Städtisches Museum, Seesen 

Das Museum zeigt Highlights aus über 1000 Jahren Stadtgeschichte und mehr: Der erste „Steinway“, ein Tafelklavier von 1853, und weitere historische Instrumente, stehen für die Musikstadt Seesen. Ebenso wie die Namen Louis Spohr und Wilhelm Fitzenhagen. Erfahren Sie wie Israel Jacobson zum Schulgründer und jüdischen Reformator wurde, was Seesen mit der Konservendose zu tun hat, und tauchen Sie ab, tief in die Stein gewordene Vergangenheit in der Mineralien- und Fossilienabteilung. 

Wilhelmsplatz 4, 38723 Seesen
Tel.: 05381 – 48891
www.museum-seesen.de

Wilhelm Busch Haus, Mechtshausen

Der weltberühmte Dichter Wilhelm Busch verbrachte die letzten zehn Jahre seines Lebens in Mechtshausen, Seesens kleinstem Stadtteil. 

Dort können Sie das Wohnhaus der Familie mit vielen seiner Gedichte und Grafiken, sowie seiner Grabstätte besichtigen. 

Pastor-Nöldeke-Weg 7, 38723 Seesen Mechtshausen
Tel.: 05384 – 90886
www.wilhelm-busch-haus.de

Heimatmuseum, Rhüden

In zehn Räumen werden Ihnen Exponate aus der Rhüdener Vergangenheit präsentiert. 

An der Schule 3, 38723 Seesen Rhüden
Tel.: 05384 – 454
www.heimatmuseum-rhueden.jimdo.com

Postmuseum, Bornhausen

Das privat geführte Postmuseum Bornhausen bietet Ihnen einen umfassenden und interessanten Einblick in die Geschichte des Postwesens. 

Seesener Straße 2, 38723 Seesen Bornhausen
Tel.: 05381 – 4313

Ansprechpartner
Stadtmarketing Seesen eG
Jacobsonplatz 1
38723 Seesen
E-Mail schreiben
05381 98 41 77
Schaufenster Seesen

Ihr Infoportal für Shopping, Dienstleistungen, Gastronomie und Freizeit in Seesen!
www.schaufenster-seesen.de